Schwangerschaft

 

ddd

Schwangerschaft ist ein  besonderer Abschnitt im Leben einer Frau, der mit körperlichen, psychischen und sozialen Veränderungen einhergeht. In dieser Phase brauchen Frauen, Paare und Familien einfühlsame und professionelle Hilfe; wir Hebammen bieten dies an.

 

Vorsorgeuntersuchungen biete ich in folgendem Modell an:

 

Abwechselnd mit Ihrer Frauenärztin / Ihrem Frauenarzt oder nach Absprache führe  ich die nötigen Blutuntersuchungen, Urin- und Gewichts- und Blutdruckkontrollen, Abtasten des Bauches zur Überprüfung des Wachstums und der Lage des Kindes und Hören der kindlichen Herztöne mittels eines kleinen Ultraschallgerätes durch. Für  Abstriche und Ultraschalluntersuchungen und CTG's gehen Sie zu Ihrer Ärztin/Arzt,  vaginale Untersuchungen führe ich im Bedarfsfall durch.

 

In erster Linie besteht Zeit für Ihre Fragen und eventuellen Sorgen, und ich möchte Sie bei den natürlichen, aber sehr einschneidenden Veränderungen mit meinem Fachwissen begleiten.

 

Wichtig ist mir, Sie in Ihrem Vertrauen in sich und Ihren Körper zu unterstützen, denn Sie sind die eigentliche Fachfrau, die den direktesten und unmittelbarsten Kontakt zu Ihrem Kind hat. In der Regel spüren Frauen recht gut, ob mit ihrem Ungeborenen alles in Ordnung ist, vertrauen sich oft jedoch selbst zu wenig.

 

Selbstverständlich überweise ich bei Auffälligkeiten und Abweichungen an die Ärztin/Arzt.

 

Vorsorgeuntersuchungen sind nach den Mutterschaftsrichtlinien bis zur 32. SSW 4-wöchentlich und von da an  2-wöchentlich vorgesehen.

 

Beratung und Betreuung in der Schwangerschaft
Auch zusätzlich zu einer komplett bei der Frauenärztin durchgeführten Schwangerschaftsvorsorge können Sie die Hilfe einer Hebamme in Anspruch nehmen:

Als Beratung bei auftretenden Fragen und Sorgen und bei Schwangerschaftsbeschwerden, z.B. Übelkeit/Erbrechen, vermehrte Wassereinlagerungen, vorzeitige Wehen, Rücken- und Ischiasbeschwerden; aber auch bei Sorgen und Unsicherheiten bezüglich der Geburt.

 

Oft kann man in einem offenen und ruhigen Gespräch Sorgen verringern oder gemeinsam Lösungsstrategien finden und manche Beschwerden verringern sich dann „von alleine“.

 

Oder ich behandele Sie nach Absprache mit Ihnen mit Akupunktur, Aromatherapie oder Bachblüten oder kann Ihnen die eine oder andere Körperübung zeigen.