Warum eine Hebamme?

 

ddd

Jede Frau kann direkt Kontakt zu einer Hebamme aufnehmen, und zwar vom Zeitpunkt der Familienplanung bis zum Ende der Stillzeit.

 

In der Schwangerschaft bieten Hebammen Begleitung zusätzlich zur ärztlichen Vorsorge an oder aber machen selbst die in den Mutterschaftsrichtlinien vorgegeben Vorsorgeuntersuchungen.

 

Hebammen sind dazu genauso befugt wie Ärztinnen/Ärzte.

 

Hebammen können Sie zur Geburt ins Krankenhaus, Geburtshaus oder bei einer Hausgeburt begleiten.

 

Und schließlich betreuen und beraten Sie Hebammen bei allen Veränderungen und Problemen, die im Wochenbett Sie und Ihr Neugeborenes betreffen. 

 

Ich biete  folgende Leistungen an:

 

 

Alle Termine finden bei Ihnen zuhause statt, so dass in vertrauter Atmosphäre genug Zeit für Untersuchungen und Fragen besteht. Ich rechne, bis auf die geburtsvorbereitende Akupunktur, direkt mit der Krankenkasse ab. 

Auf den nächsten Seiten möchte ich Ihnen die einzelnen Betreuungsangebote näher vorstellen.